Gesundes Finanzielles Halbwissen

Gesundes Finanzielles Halbwissen

Denken Sie nach, sonst tun es andere für Sie!

Jeden Tag findet man Müll und/oder Lügen an den Finanzmärkten. Meine persönliche Auswahl anbei:

Große Namen - großes Geld...nicht immer für den Anleger

FundstückeGeschrieben von GesundeSkepsis Mi, November 08, 2017 23:02:13
Meine Vorliebe für "große" Namen in der Investorenbranche ist ja hinlänglich auf meiner Homepage dokumentiert, siehe

http://freier-parkplatz.de/wissenswertes.html

Was aber mein ganz spezieller Freund Billy Boy Ackman Anfang November vom Stapel gelassen hat, entbehrt jeder Logik, ist unverschämt und muss mit sofortigem Abzug des Geldes geahndet werden. Zur Story siehe hier:

http://www.institutional-money.com/news/uebersicht/headline/leerverkauf-hedgefonds-star-bill-ackman-erlebt-erneut-ein-fiasko-138377/?tx_fizend_pi2%5Bref%5D=2

"Ich hatte mit allem Recht, bloss nicht mit dem Aktienkurs." WTF??? Wofür bezahl ich den Knilch? Seine Uhr kostet mehr als meine Garage samt Inhalt !??!?!??? Wofür, wenn nicht für das halbwegs korrekte Erahnen der Wertpapierpreise der Zukunft will der das Geld anderer Leute verwalten? Und 5 Jahre lang erklärt er allen, die es nicht hören wollen, dass die besagte Firma ein Schneeballsystem ist? Man kann doch nicht 5 Jahre lang an einer falschen Position festhalten !?!??!? ja, irgendwann erfüllt sich sogar die blödeste Prognose, sogar, dass wieder Fische vom Himmel fallen, aber vielleicht habe ich bis dahin das Geld anderer Leute komplett vermufft ????

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.mexiko-fische-fallen-vom-himmel.a977f825-084e-4dbd-b73b-7f066383ae8c.html


Also nur mal als Vorschlag: Der GODFATHER von Schneeballsystemen alias Berny Madoff wurde 2008 verhaftet. Der hätte schon vor 2012 dem lieben Bill Ätzmän seine Expertise für wenig Geld zur Verfügung gestellt. Erinnert mich an den hier:


"Wenn du einen Dieb fangen willst, denk wie einer."

Also aufgepasst vor den vermeintlich großen Namen. Aber natürlich gibt es auch wirklich wirklich gute Investoren, die zu Recht ihren Ruf haben, mein Freund Warren B zum Beispiel. Natürlich ist der nicht mein Vorbild in jeglicher Hinsicht, weil ich z.B. viel lieber Bier von nicht-börsennotierten Familienbrauereien trinke als Pepsi, aber ein paar Gemeinsamkeiten gibt es doch: Auch ich weiss analog wie Buffet nicht wohin mit dem Cash (Cash-Quote im Parkplatz für freie Mittel mit ISIN DE000LS9KF97 im Durchschnitt über 40%), ich kaufe kein Biotech, weil ich es nicht verstehe und Benchmark ist ein Konzept für Verluste mit Ansage. Ich will keinen Markt schlagen, sondern Geld für meine Investoren verdienen. Ackman würde mich vermutlich nicht einstellen. Die Wall Street hat ihre eigenen Gesetze, aber ich bin ja gottseidank nicht qua Grundgesetz verpflichtet, denen mein Erspartes hinterher zu schmeissen.






Fill in only if you are not real





Die folgenden XHTML-Tags sind erlaubt: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS Styles und Javascript sind nicht erlaubt.